welchen Personen sollst du von deiner Hochzeit erzählen

Welchen Personen solltest du wann von der Hochzeit erzählen? Und vor allem wie?

Herzlichen Glückwunsch – Du hast dich verlobt und möchtest es am liebsten in die Welt hinausrufen. Nicht so schnell. Du solltest die überlegen, wem du zuerst die frohe Botschaft verkünden wirst und vor allem wie.Die ersten Stunden bzw. Tage nach deiner Verlobung sind ein Spaß. Du sprudelst über vor Glück und bist voll gespannter Erwartung. Du bist so aufgeregt, dass du am liebsten nackt und mit den Worten „Ich werde heiraten“ auf die Brust tätowiert über ein Footballfeld laufen möchtest. Etwas Zurückhaltung kann jedoch nicht schaden. Im Folgenden erfährst du, wem du wann und wie die frohe Botschaft verkünden solltest.

Welchen Personen sollst du von deiner Hochzeit erzählen?

Zuerst die Kinder

Falls du oder dein Lebensgefährte Kinder aus einer früheren Ehe hat, sollten sie als erstes von eurer Verlobung erfahren – sogar noch vor euren Eltern. Sie brauchen erst mal Zeit, um sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass sie eine neue Stiefmutter/einen neuen Stiefvater (und vielleicht sogar Stiefgeschwister) haben werden. Ihr solltet euren Kindern eure ungeteilte Aufmerksamkeit zu teil werden lassen, indem ihr mit jedem Kind einzeln sprecht. Unternehmt als etwas Lustiges zusammen. Macht ein Picknick oder eine Fahrrad-Tour, schaut euch einen Film an, oder esst zusammen zu Abend. Ihr werdet feststellen, dass das Sprichwort „Je mehr, desto besser“ voll und ganz zutrifft. Falls nicht, gibt den Kindern einfach noch etwas Zeit. Euer Ex-Mann/eure Ex-Frau können warten. Eure Kinder sollten nicht von ihnen erfahren, dass ihr wieder heiraten werdet.

Eltern oder Freunde?

Ob ihr anschließend erst euren Eltern oder euren Freunden von der Verlobung erzählen wollt, hängt davon ab, wie eure Eltern über eure Beziehung denken. Falls euch klar ist, dass sie einen Anfall bekommen, wenn sie von eurer Verlobung erfahren, sagt es zuerst den Freunden, die sich auf jeden Fall für euch freuen werden. Nachdem sie euch mit Liebe und Zustimmung überschüttet und euch den Rücken gestärkt haben, könnt ihr es euren Eltern sagen, da es euch so weniger ausmachen wird, dass eure Eltern nicht gerade begeistert von der Hochzeit sein werden.

Die engsten Verwandten

Die Eltern, genauer gesagt die Eltern der Braut, sind normalerweise die ersten Verwandten. Wie ihr ihnen erzählen werdet, das ihr euch verlobt habt, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie gut kennen sich eure Eltern? Wie gut kennen die Eltern den/die Verlobten? Wie werden sie reagieren?Falls sich eure Familien noch nicht miteinander angefreundet haben, solltet ihr es ihnen getrennt voneinander mitteilen. So können sie frei über ihre Gefühle sprechen und werden nicht in die Verlegenheit einer Gruppen-Umarmung kommen. Falls sie deine(n) Verlobten mögen, solltet ihr zusammen die Nachricht überbringen. Ladet sie zum Abendessen ein oder wartet bis zu eurem nächsten bereits vereinbarten Treffen. In einer perfekten Welt werden sie von ihren Stühlen aufspringen und euch beide mit Tränenfreuden umarmen. Falls ihr euch während eures Urlaubs verlobt oder eure Eltern weit weg wohnen, ruft sie unbedingt an!

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?